IZKF Nachwuchsförderung

Rückenwind für Nachwuchsforscher

Ein wichtiger Teil der Arbeit des IZKF Erlangen liegt in einer verstärkten Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.Die Förderprogramme Nachwuchsgruppen und Erstantragsteller-Projekte  richten sich unmittelbar an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, werden aber gleichzeitig der IZKF-Projektförderung zugeordnet.

Darüber hinaus fördert das IZKF weitere Nachwuchsprogramme:

Übersicht: Instrumente der Nachwuchsförderung

Das IZKF stellt Rotationsstellen für forschungsinteressierte und derzeit klinisch tätige jüngere Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Rotationsstellen

Die IZKF-Doktorandenakademie  bietet den im IZKF arbeitenden Doktorandinnen und Doktoranden ein strukturiertes Ausbildungsprogramm und fördert die Vernetzung der Promovierenden untereinander auf vielfältige Weise.  Weitere Informationen zu der Doktorandenakademie

Die Kommission für Nachwuchsförderung und Entwicklung organisiert alle zwei Jahre einen Workshop für Doktorandinnen und Doktoranden des IZKF und anderer biomedizinischer Forschungsverbünde am Standort. Neben Gastvorträgen international anerkannter Rednerinnen und Redner zu aktuellen Themen findet eine Posterausstellung der Promovierenden bei Bier und Brezen statt. Die besten Poster werden ausgewählt und prämiert. Weitere Informationen zum Doktorandenworkshops

Die Stipendien richten sich an Medizinstudierende, die sich im Studium in der Phase der Erstellung der medizinischen Doktorarbeit befinden. Es stehen bis zu 18 Stipendien zu je 773 € monatlich über jeweils 7 Monate zur Verfügung.  Weitere Informationen zu den Stipendien für Medizindoktoranden

Die Reisestipendien eröffnen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern des IZKF die Möglichkeit im In- oder Ausland wissenschaftliche fundierte Fragestellungen zu bearbeiten, wichtige Experimente durchzuführen oder neue Techniken und Methoden zu erlernen. Die Dauer ist dabei auf maximal 3 Monate begrenzt. Weitere Informationen zu den IZKF-Reisestipendien