Advanced ImmunoMedicine, Ph.D.

Ph.D.-Promotionsstudiengang Advanced ImmunoMedicine

Zielsetzung

Ziel des internationalen Promotionsstudiengangs PhAMe ist die strukturierte und forschungsintensive Ausbildung von Clinician Scientists bzw. Medical Scientists zur Vertiefung und Erweiterung ihrer Qualifikationen und Kenntnisse auf dem Gebiet aktueller Immunmedizin mit translationaler Ausrichtung. Der Studiengang ermöglicht es geeigneten Kandidaten einen international anerkannten Abschluss (Ph.D.) in „Advanced Immunomedicine“ an der Medizinischen Fakultät zu erlangen.

Zielgruppen

Der Promotionsstudiengang PhAMe richtet sich an forschungserfahrene und -interessierte Kandidaten mit abgeschlossenem Medizinstudium oder fachverwandtem Masterstudium (z.B. Biologie, Biomedizin, Immunologie, Molekular Medizin). Explizit richtet sich das Programm an approbierte Medizinerinnen bzw. Mediziner. An der Medizinischen Fakultät bestehen zahlreiche Finanzierungs- und Freistellungsprogramme (z.B. IZKF, Clinician Scientist Programm), welche es auch Assistenzärztinnen bzw. Assistenzärzten in der Facharztausbildung ermöglichen, das PhAMe-Studienprogramm zu absolvieren.

Zugangsvoraussetzungen

Zwingende Voraussetzungen um sich zu dem Zulassungsprozess anmelden zu können sind:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Human- oder Zahnmedizin oder fachverwandtem Masterstudium.
  • Nachweis überdurchschnittlicher Studienleistungen
    • Medizinstudenten: Mindestnote 2,5.
    • Masterstudenten: Beste 20% ihres jeweiligen Jahrganges.
  • Feste Betreuungs- und Finanzierungszusage durch einen Arbeitsgruppenleiter der Medizinischen Fakultät.

Nur wenn alle o.g. Nachweise vorliegen kann die Antrag zum Zulassungsprozess gestellt werden.

Zulassung zum Qualifikationsfeststellungsverfahren

Sofern o.g. Voraussetzungen nachweislich erfüllt sind, wird die Kandidatin bzw. der Kandidat zu einem persönlichen Auswahlgespräch mit Präsentation des individuellen Forschungsprojektes und anschließender Diskussion eingeladen. Die Zulassung zum Promotionsstudiengang erfolgt basierend auf Forschungserfahrung und Motivation, Projektpräsentation und den jeweiligen fachlichen Vorkenntnissen. Bewerbung und Registrierung für den Studiengang „Advanced Immunomedicine“ erfolgt über das zentrale Portal https://www.campo.fau.de/.

Studiendauer und -aufbau

Das Programm ist modular aufgebaut und besteht aus insgesamt 180 ECTS-Punkte, welche auf 30 ECTS Curriculum und 150 ECTS-Punkte Forschungsarbeit und Dissertationsschrift aufgeteilt sind. Das Studium kann in Vollzeit (6 Semester) oder in Teilzeit (12 Semester) absolviert werden.

Studiengangsinhalte

Im Zentrum des Promotionsstudiengangs steht die translational orientierte Forschung mit Schwerpunkt auf immunmedizinische Aspekte wie Pathogenese, Diagnostik und Therapie. Das begleitende Curriculum vermittelt grundlegende sowie praktische Aspekte moderner Forschungsansätze und -methoden mit Fokus auf am Standort verfügbarer Hochtechnologien. Das Studium mit einer schriftlichen Dissertationsschrift und der anschließenden Verteidigung abgeschlossen.