Seiteninterne Suche

FAU aktuell

20 Jahre IZKF

Foto: Universitätsklinikum Erlangen

Die Medizinische Fakultät feiert in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen des IZKF Erlangen. Aus diesem Anlass fand am 12. Oktober 2016 im Hörsaalzentrum ein Jubiläums-Symposium statt. Der Einladung folgten aktuelle und ehemalige Beirats- und Forschungskollegiumsmitglieder, Projektleiter und Doktoranden des IZKF sowie Vertreter der Universität, der Fakultät und des Universitätsklinikums.

In ihren Grußworten würdigten Prof. Dr. G. Leugering, Vizepräsident der FAU, und Prof. Dr. Dr. h.c. J. Schüttler, Dekan der Medizinischen Fakultät, die Entwicklung des IZKF hin zu dem zentralen Instrument der intramuralen Forschungsförderung der Medizinischen Fakultät, welches es heute ist. Besonderen Dank und herzliche Grüße richteten der Dekan und der Vorsitzende des IZKF an den Initiator und Gründungssprecher des IZKF, Prof. Dr. J. Kalden. Prof. Dr. A. Reis, der seit 2007 das Sprecheramt innehat und seit Oktober 2016 als Vorsitzender des IZKF fungiert, erläuterte die Ziele und Förderprogramme des IZKF und zeigte wichtige Meilensteine in der Entwicklung des IZKF seit seiner Gründung im Jahr 1996 auf. Pünktlich zum 20. Geburtstag konnte das IZKF noch enger mit der Medizinischen Fakultät verzahnt und der ELAN-Fonds in das IZKF als eigenständige Förderlinie integriert werden. In ihren Festvorträgen zeigten anschließend Prof. Dr. E. von Steburt-Borschitz, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, und Prof. Dr. D. Häussinger, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, den „Clinician Scientist in der Universitätsmedizin“ und „Die Forschung in der Universitätsmedizin von morgen“ auf. Wichtiges Anliegen ist und bleibt die Gewinnung qualifizierten ärztlichen Nachwuchses für die Forschung in der Universitätsmedizin. Dieses Anliegen wird das IZKF weiterhin mit maßgeschneiderten Förderprogrammen nach Kräften unterstützen.

Kontakt

IZKF-Geschäftsstelle

Dr. Katrin Faber/Anne Reichel

Tel.: 09131/85-39223