Central Biobank Erlangen (CeBE)

Willkommen bei der CeBE!

Die CeBE ist ein Zusammenschluss von derzeit 15 Biobanken am Standort Erlangen. Die CeBE hat sich zur Aufgabe gemacht die angeschlossenen Teilbiobanken bei ihren Tätigkeiten (Sammeln, Charakterisieren, Registrieren, Archivieren und Aufbereiten von humanen Bioproben in hoher Qualität ) zu unterstützen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu fördern.

Dabei können die angeschlossenen Biobanken vor allem von einer zentralen IT-Infrastruktur und der Bereitstellung eines Qualitätsmanagement-Systems profitieren. Außerdem vertritt die CeBE die Interessen der Biobanken auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Der Vorstand der CeBE setzt sich zusammen aus den Direktor:innen der Kliniken und Institute sowie der Leiter:innen der selbstständigen Abteilungen, in denen die beteiligten Biobanken angesiedelt sind, der Dekan:in der Medizinischen Fakultät der FAU sowie der Ärztlichen Direktor:in des UKER. Der Vorstand wird von einer Sprecher:in vertreten, die die CeBE in wissenschaftlichen und organisatorischen Angelegenheiten nach außen vertritt.

Sprecher

Die Leiter:innen der Biobanken, die sich der Central Biobank Erlangen angeschlossen haben, bilden die geschäftsführende Leitung. Aus ihrer Mitte wird eine Geschäftsführer:in gewählt, die die Biobanken gegenüber dem Vorstand vertritt. Unterstützt wird die Geschäftführer:in durch eine Koordinator:in.

Geschäftsführer

Koordinatorin

Die CeBE befindet sich noch im Aufbau und wächst kontinuierlich. Aktuell haben sich bereits 15 Biobanken des UKER angeschlossen:

  • Biobank der Abteilung Molekulare und Experimentelle Chirurgie der Chirurgischen Klinik des UKER
  • Biobank der Chirurgischen Klinik des UKER
  • Biobank der Kinder- und Jugendklinik des UKER
  • Biobank der Medizinischen Klinik 4 des UKER
  • Biobank der Medizinischen Klinik 5 des UKER
  • Biobank der Molekular-Neurologischen Abteilung des UKER
  • Biobank der Palliativmedizinischen Abteilung des UKER
  • Biobank der Strahlenklinik des UKER
  • Biobank der Urologie
  • Biobank des Humangenetischen Instituts des UKER
  • CED (Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen) Biobank der Medizinischen Klinik 1 des UKER
  • Covid 19-Biobank der Medizinischen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg
  • Gewebebank des Comprehensive Cancer Center (CCC) Erlangen-EMN
  • TARDA (Translational Arthritis Research Database) Biobank der Medizinischen Klinik 3 des UKER
  • Translationale Biobank der Frauenklinik

 

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft kann über folgendes Formular beantragt werden: CeBE Mitgliedsantrag

 

Der wissenschaftliche Beirat unterstützt die CeBE bei fachlichen und organisatorischen Fragen. Er setzt sich aus anerkannten Wissenschaftler:innen mit Biobanking Hintergrund zusammen.

Die Ernennung des Wissenschaftlichen Beirats erfolgt in Kürze.

Die grundsätzlichen Ziele und Abläufe der CeBE sind in der Geschäftsordnung geregelt. Die organisatorische Struktur sowie ein Überblick über die beteiligten Biobanken stellen sich wie folgt dar:

Überblick über die organisatorische Struktur der CeBE

 

 

Aufbau der Central Biobank Erlangen mit ihren Mitgliedsbiobanken

 

 

Die CeBE möchte durch die Bereitstellung hochwertiger Bioproben und assoziierter Daten unterschiedlichste Forschungsprojekte unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, strebt die CeBE eine enge Kooperation mit nationalen sowie internationalen Netzwerken an. Um dieses Ziel zu erreichen, strebt die CeBE eine enge Zusammenarbeit mit seinen Förderern, Partnern sowie mit nationalen und internationalen Netzwerken an.

Bayerisches Zentrum für Krebsforschung
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Comprehensive Cancer Center Erlangen-EMN
MIRACUM
NAPKON
Nationales Centrum für Tumorerkrankungen
German Biobank Node
  • Die CeBE ist seit Mai 2021 Observer Biobank in der German Biobank Alliance.