Seiteninterne Suche

Erasmus für Studierende der Logopädie

Das ERASMUS-Programm ist für Teilnehmer des Studiengangs Logopädie leider nur begrenzt nutzbar, da sich der Studiengang noch in der Modellphase (bis 2021) befindet.
In der Modellphase ist die Praxis der Logopädie integriert und wird mit Prüfungsleistungen abgeschlossen. Diese Praxismodule finden nur einmal pro Jahr statt, so dass ein Auslandssemester für unsere Studierenden immer bedeuten würde, das der / die Studierende ein ganzes Jahr verpasst.
Aus dem gleichen Grund können Studierende unserer Partneruniversität nicht in Erlangen studieren, da die Praxismodule nicht kompatibel sind.
Infolgedessen sind nur Praktika im Ausland möglich.

Es besteht eine Kooperation mit der FH Gesundheitsberufe Oberösterreich in Linz.
Pro Studienjahr steht ein Praktikumsplatz für ein neurologisches Praktikum zur Verfügung.

Für Studierende B. Sc. Logopädie gilt:

Neurologie Praktikum im Studiengangs B. Sc. Logopädie Erlangen gefordert: 3 Wochen
Studierende können dieses Praktikum bei unserem Partner – FH Gesundheitsberufe Oberösterreich – ableisten. Für eine Erasmus-Stipendienförderung ist allerdings ist eine Dauer von 60 Fördertagen notwendig, und von daher unrealistisch. Das Praktikum kann aber auch ohne Förderung in Linz geleistet werden.

Logopädisches Außenpraktikum im Studiengang B. Sc. Logopädie Erlangen gefordert: 5 Wochen (eigenständige Praktikumssuche)

Dieses kann in der EU und den EWR Staaten sowie Türkei und Mazedonien geleistet werden – Studierende können eigenständig eine Praktikumsstelle suchen und sich mit Vorlage dieser Praktikumsstelle bei RIA um ein Stipendium bewerben, wenn die Dauer mindestens 60 Fördertage beträgt..

Weitere Möglichkeit  nach Beendigung des Studiums (eigenständige Praktikumssuche)

Graduiertenpraktikum

Bewerbung  ausfüllen und bei der Studienkoordination abgeben

  • Nach einer erfolgreichen Nominierung bekommen Sie vom Referat für Internationale Angelegenheiten Infos zur Organisation Ihres Erasmuspraktikums.
  • Fristgerechte Bewerbung an der Partneruniversität
  • Unterkunft und Versicherungen klären
  • Anerkennung/Kurswahl vor dem Praktikum mit den Programmbeauftragten klären
  • Bewerben kann sich jeder, der im Bachelorstudiengang B. Sc. Logopädie Erlangen immatrikuliert ist.
  • Bewerbungsbogen, Lebenslauf und Motivationsschreiben

Am Ende des Praktikums erhalten Sie eine Praktikumsbestätigung der Partneruniversität FH Gesundheitsberufe Oberösterreich in Linz, bzw. der selbstgewählten Praktikumsstelle. Diese muss der Studienkoordination B. Sc. Logopädie in Erlangen zur Anerkennung vorlegt werden. Die Studienleistung Praktikumsbericht wird vom Studiengang in Erlangen abgenommen. Die ECTS werden dem jeweiligen Modul der Studiengangs- und Prüfungsordnung Logopädie zugerechnet.