Navigation

KVC-Forum „Homöopathie in der Psychiatrie“

Die Carstens-Stiftung: Natur und Medizin hat es sich zum Ziel gesetzt, den ärztlichen und wissenschaftlichen Nachwuchs auf den Gebieten Naturheilkunde und Homöopathie zu fördern. Neben den universitären Arbeitskreisen Homöopathie und den entsprechenden Wahlpflichtfächern organisiert sie daher zweimal jährlich eine studentische Weiterbildungsveranstaltung rund das Thema Homöopathie.

Forum erläutert Möglichkeiten der Therapieergänzung

Die gesellschaftliche, medizinische und ökonomische Bedeutung psychischer Erkrankungen hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. Sie nahmen an Häufigkeit deutlich zu und verloren gleichzeitig viel von ihrer früheren Stigmatisierung. Die Behandlung sämtlicher psychiatrischen Krankheitsbilder gestaltet sich nicht selten schwierig; oft gelingt nur durch Kombination verschiedener therapeutischer Ansätze eine durchgreifende Besserung.Hier stellt die klassische Homöopathie neben konventioneller Psychopharmakotherapie, Psychotherapie und begleitenden soziotherapeutischen Maßnahmen eine häufig hilfreiche und wirksame komplementäre Arzneitherapie zur Behandlung dieser Krankheitsbilder dar.
Das 54. Forum widmet sich auf ganzer Linie dem Thema „Homöopathie in der Psychiatrie“. Kai Besserer wird in seinen Vorträgen eine kurze Einführung in die Grundprinzipien der Behandlung psychischer Erkrankungen mit Mitteln der klassischen Homöopathie geben und anschließend die speziellen Einsatzmöglichkeiten bei ausgewählten psychischen Krankheitsbildern erläutern und anhand von Fallbeispielen inklusive praktischer Übungen verdeutlichen. Ein Unterrichtsblock zum Stand der Homöopathieforschung ist fester Programmpunkt. Von den Studierenden selbst gestaltete Workshops und Diskussionen runden die Veranstaltung ab.
Zum KVC-Forum Homöopathie für Studierende sind sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene diverser Studiengänge eingeladen.

KVC-Forum Homöopathie

Das KVC-Forum Homöopathie für Studierende ist ein deutschlandweites Netzwerk von Medizinstudenten, die sich ergänzend zum Studium mit Homöopathie und anderen komplementären Heilmethoden auseinandersetzen möchten. Seit 1991 wird es von der Carstens-Stiftung sowohl organisiert als auch finanziert.

Veranstaltungsdetails

Ort: Jugendherberge Duisburg-Sportpark
Zeit: (18.) 19. – 21.10.2018

Reise, Kost und Logis übernimmt die Carstens-Stiftung.

Bewerbungsfrist: 30.09.2018
Weitere Informationen und Anmeldung