Übergangsregelung

Übergangsregelung alte – neue Approbationsordnung

Seit WS2021/22 richtet sich die Lehre der Zahnmedizin nach der neuen Approbationsordnung in der Fassung von 2019.

Für Studierende, die noch nach alter Approbationsordnung in der Fassung von 1955 studieren, stellt sich nun vermehrt die Frage, was passiert wenn die Regelstudienzeit nicht eingehalten werden kann.

Eine Antwort darauf ist in § 134 in der aktuellen zahnärztlichen Approbationsordnung  zu finden. Diese Regelungen zeigen auf, wie lange ein Studium nach der alten Approbationsordnung noch möglich ist, bevor ein Übergang oder Wechsel in das Studium nach der neuen Approbationsordnung erfolgt.