40 Reisestipendien zum „Tag der Vorklinik“ zu vergeben

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) vergibt auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) 40 Reisestipendien für den „Tag der Vorklinik“, welcher auf dem Kongress der „Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen“ (VSOU) am Donnerstag, den 26.4.2018 in Baden-Baden stattfinden wird.

Die Stipendiaten können Kosten für Reise und Unterkunft von bis zu 100 Euro geltend machen und erhalten Zugang zu einem vielfältigen Programm für Studierende. Neben dem Besuch wissenschaftlicher Sitzungen und der Industrieausstellung werden Workshops zur Osteosynthese am Knochenmodell sowie zu den Grundlagen der FAST-Sonographie angeboten. Die Studierenden haben an diesem Tag die Chance, das Kongress-Motto „Mobilität durch Fortschritt“ in Gänze zu erfassen – wir führen sie durch die Welt der Wissenschaft, leiten sie in den Bereich der Berufspolitik und begleiten sie durch die Industrieausstellung. Sie werden die Kongresspräsidenten kennenlernen, Fragen stellen können und diese diskutieren. Des Weiteren werden die Studierenden selbst Hand anlegen und Osteosynthesen am Knochenmodell durchführen sowie die Grundlagen der FAST-Sonographie erlernen. Der Eintritt zur Abendveranstaltung ist inklusiv.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, bewerben Sie sich online für ein Stipendium 2018.

Weitere Informationen

Dr.Jan Philipp Schüttrumpf, Junges Forum O&U, Leiter Sektion Nachwuchsförderung
Julia Lenz, YOUngsters O&U
youngsters.ou@gmail.com

Plakat_Tag der Vorklinik 2018