Seiteninterne Suche

Studium

Im Studium

Studienablauf

Naturwissenschaftliche Vorprüfung: Vorphysikum

  • Physik
  • Chemie
  • Zoologie oder Biologie
  • Mindeststudienzeit: zwei Semester

Zahnärztliche Vorprüfung: Physikum

Notwendige Voraussetzungen

  • Latinum oder Medizinische Terminologie
  • Bestandenes Vorphysikum
  • Histologie und Entwicklungsgeschichte
  • Physiologie, Biochemie und Werkstoffkunde
  • Anatomie
  • Anatomische Präparierübungen, physiologisches und physiologisch-chemisches Praktikum, mikroskopisch-anatomischer Kurs und drei zahnärztlich-technische Kurse

Bestandteile der Prüfung

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Physiologische Chemie
  • Zahnersatz- und Werkstoffkunde

Nach mindestens fünf Semstern kann die zahnärztliche Prüfung bzw. das Staatsexamen absolviert werden. Dies umfasst folgende Abschnitte:

  • Allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie
  • Pharmakologie
  • Hygiene, medizinische Mikrobiologie und Gesundheitsfürsorge
  • Innere Medizin
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten
  • Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
  • Chirurgie
  • Zahnerhaltungskunde
  • Zahnersatzkunde
  • Kieferorthopädie
  • Für den Bereich Zahnerhaltung und Parodontologie ist die Zahnklinik 1 zuständig.
  • Bei Interesse für die Bereiche Vorklinik und Prothetik besuchen Sie den Webauftritt der Zahnklinik 2.
  • Alles zum Thema Kieferorthopädie erfahren Sie bei der Zahnklinik 3.
  • Für den Bereich zahnärztliche Chirurgie, Oralchirurgie sowie Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie ist die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgische Klinik zuständig.

Weitere Informationen