Seiteninterne Suche

FAU aktuell

50 Jahre Arbeitsmedizin in Erlangen

Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin (Foto: E. Reinhart)

Symposium anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Institutes und der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin

Am 17.10.2015 durfte Herr Prof. Dr. Hans Drexler, Direktor des Instituts und der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, mit seinen Mitarbeiter und zahlreichen Gästen das 50. Gründungsjahr des Erlanger Lehrstuhles im Rahmen eines feierlichen Symposiums feiern.

Begrüßt und anschaulich über die Gründungsgeschichte und Entwicklung des Lehrstuhles informiert wurden die Teilnehmer durch den Dekan, Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. J. Schüttler, und den Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Herrn Prof. Dr. S. Letzel aus Mainz, welcher selbst bis 2001 am Erlanger Institut sehr erfolgreich tätig war.

Durch die Fachvorträge zu Themen wie Rückenprobleme im Job, Burnout und andere Gefahren für die Psyche am Arbeitsplatz, Gesundheitsfürsorge im Lehrerberuf, Darstellung von Ergebnissen aus der Dermatotoxikologie und weiterer arbeitsmedizinischer Forschungsgruppen erhielt das Publikum einen sehr guten Eindruck davon, wie vielfältig, thematisch hoch aktuell und spannend die moderne Arbeitsmedizin ist.

Ein Resümee: Es bleibt weiter viel Forschungsbedarf.

Dr. K. Klotz, eine Mitarbeiterin des Institutes, überreicht Prof. Dr. H. Drexler ein Bild mit den Unterschriften aller Gäste. (Foto: E. Reinhart)

Dr. K. Klotz, eine Mitarbeiterin des Institutes, überreicht Prof. Dr. H. Drexler ein Bild mit den Unterschriften aller Gäste. (Foto: E. Reinhart)