Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Orthopädie Winterschool 2016

Foto: S. Rottmann

Die Orthopädie Winter School 2016 für 20 Medizinstudierende fand vom 16.-18. Dezember 2016 bereits zum dritten Mal im Waldkrankenhaus Erlangen statt. Im Mittelpunkt stand die praktische Lehre in der Orthopädie. Vermittelt wurden typische Fertigkeiten aus dem Alltag der orthopädischen Diagnostik und Therapie. Die Teilnehmer rotierten in Kleingruppen durch die verschiedenen Untersuchungskurse. Es wurden wichtige Untersuchungstechniken für die obere und untere Extremität sowie für die Wirbelsäule zunächst demonstriert und dann gegenseitig eingeübt. Einige frühere Teilnehmer hatten sich dafür als Tutoren vorbereitet und unterstützten die Kursteilnehmer mit Rat und Tat. Mit vier Ultraschallgeräten konnten die Studierenden nach entsprechender Anleitung die sonografische Diagnostik der großen Gelenke üben. Beispiel-Ultraschallbilder der Säuglingshüfte wurden nach der Methode von Graf analysiert und ausgewertet. Außerdem konnte die Anlage von Gipsen und Vakuumverbänden erlernt werden. Ergänzend rundeten einige Firmen das Programm mit interessanten Operations-Workshops ab. Dank an die Deutsche Arthrosehilfe für die Unterstützung!

Es konnten wichtige Grundlagen für die angehenden Mediziner vermittelt werden. Die Zeit für die einzelnen Untersuchungstechniken war wie immer viel zu kurz. Da die Studierenden besonders an den praktischen Inhalten interessiert sind, soll der Fokus im nächsten Semester noch stärker darauf konzentriert werden. Es werden Sponsoren gesucht.

Weitere Informationen

Dr. Stefan M. Sesselmann, MHBA

Tel: 09131-8223903